Das APHA - PAC Programm

Das Paint Alternative Competition Programm

Das PAC - Programm der APHA

Wir wissen, dass deine Reitaktivitäten so vielfältig sind wie die Farbmuster unserer registrierten Pferde. Durch das Paint Alternative Competition - Programm kannst du Anerkennung für Leistungen bei Wettbewerbsveranstaltungen erhalten oder einfach nur Zeit im Sattel verbringen.

 

Was ist das Programm Paint Alternative Competition (PAC)?

Deine Community bietet wahrscheinlich zahlreiche Wettkampfveranstaltungen für Pferde und Reiter an, z. B. 4-H-Shows, Team-Pennings, Roping, Pferdeprüfungen und andere Aktivitäten, die nicht in die Kategorie der von der APHA zugelassenen Klassen fallen.

Obwohl die APHA nicht offiziell mit diesen Ereignissen verbunden ist, möchte der Verband deine Bemühungen auf deinem American Paint Horse anerkennen. Infolgedessen kann deine Leistungen über PAC im offiziellen Leistungsnachweis deines registrierten Pferdes auf Lebenszeit aufgezeichnet werden.

 

Freizeitreiten und Jugendreiten

PAC-Credits werden für alle Stunden im Sattel vergeben. Es können jedoch nicht die gleichen Stunden für Freizeitreiten und andere PAC-Kategorien gleichzeitig angesammelt werden.
Beispiel: Wenn Credits für den Wettkampf und die Platzierung bei einer Pferdeschau in Trail verdient werden, können die gleichen Stunden, die für das Reiten in diesem Wettbewerb aufgewendet wurden, nicht für Credits für Freizeitreiten eingereicht werden.

 

Weitere Informationen zu PAC erhälst du :

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
Telefon:  +1(817) 222-6444 oder
Fax:  +1(817) 834-3152.
(alle Anfragen bitte in Englisch stellen! - bei benötigter Hilfe in Deutsch wendet euch an Sabrina Freiberg (int. Director))

 


DOWNLOAD:  PAC Informations - Broschüre (Deutsch)  Grösse: 822kB


 

E-Shows werden in das Paint Alternative Competition-Programm aufgenommen

Jetzt können Paint Horses, die an APHA E-Shows teilnehmen und ebenfalls am PAC-Programm teilnehmen, ihre Platzierungen verwenden, um PAC-Gutschriften für die APHA-Leistungsnachweise ihrer Pferde zu erhalten, die sich auf inkrementelle und Jahresendauszeichnungen beziehen.
Die APHA genehmigt auch andere ausgewählte virtuelle Shows, die von genehmigten Organisationen verwaltet werden, und für Klassen, die nicht von APHA E-Shows angeboten werden. Eine Vorabgenehmigung der Veranstaltung (über eine schriftliche Anfrage, die vor der Show eingereicht wird) ist von der Außenseite erforderlich.
Virtuelle Shows werden für PAC-Credits angerechnet.