Die aktuelle Zeit in München/ Bayern: Uhrzeit:


Stellen Sie sich vor wieder im alten Westen zu sein, als wilde Pferde frei umher galoppierten. Stellen Sie sich die Zeit vor, in der indianische Reiter den riesigen Herden von Büffeln über die Großen Ebenen folgten. Als Cowboys Hunderte von Meilen die Rinder über die Prairien trieben. Eine Zeit, in der das Pferd für das Überleben im amerikanischen Westen unerlässlich war. Unter den am meisten geschätzten dieser Pferde war eines, dass von der Natur mit auffallendem Farbmuster geschmückt wurde - das American Paint Horse. Abstammend von den Pferden, die von den spanischen Konquistadoren eingeführt wurden, waren diese Paint Horses einst wilde Pferde, die die westlichen Wüsten und Ebenen durchstreiften. Die Geschichte des amerikanischen Paint Horse wurde in Liedern, Geschichten und Kunstwerken des Westens verewigt. 
Dieser bunte Teil des Western - Erbes existiert noch. Wir laden Sie ein, das bunte Pferd des Westens zu entdecken:  DAS AMERICAN PAINT HORSE.

PHCG SERVICE BÜRO

Thekla Schmidtthekla17

Im Wiehagen 5
58675 Hemer

Telefon: +49 (0) 2372 - 8 44 20 18
Telefax: +49 (0) 2372 - 8 44 20 19
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Das Servicebüro hat im Moment geschlossen!
Montag
30-01-2023
19:00 - 21:00
Dienstag
31-01-2023
09:00 - 12:00
Mittwoch
01-02-2023
19:00 - 21:00
Donnerstag
02-02-2023
09:00 - 12:00
Freitag
03-02-2023
09:00 - 12:00
Samstag
04-02-2023
CLOSED
Sonntag
05-02-2023
CLOSED
Wir haben Samstag, Sonntag und an Feiertagen geschlossen! Wärend der Euro-Paint befindet sich das Service Büro in Kreuth!
Gold Star Club - Club of Distinction


Der deutsche Paint Horse-Verband "Paint Horse Club Germany e.V." hat vom amerikanischen "Mutterverband" APHA 2020 den Status "Gold Star Club Club of Distinction- " verliehen bekommen,  Für diese Auszeichnung müssen Verbände ihren Mitgliedern eine besonders große Anzahl Aktiviäten rund ums Paint Horse anbieten, z.B. Trail Rides oder Veranstaltungen, die das Paint Horse besonders promoten.

Der PHCG Bayern

ist die größte Regionalgruppe des Paint Horse Club Germany e.V. ( PHCG) welcher in Deutschland die staatlich anerkannte Züchtervereinigung für American Paint Horses entsprechend der Tierzuchtgesetze ist. Der PHCG ist in neun Regionalgruppen gegliedert, die überwiegend politischen bzw. geographischen Grenzen entsprechen und im allgemeinen mit Bundesländergrenzen übereinstimmen. Oberstes  Entscheidungsgremium des Vereins ist die Delegiertenversammlung, deren Mitglieder (Delegierte) in den einzelnen Regionalgruppen gewählt werden . Für den PHCG Bayern bedeutet das, dass auf Grund der Mitgliederzahlen von über 450 Personen, Bayern in der Delegiertenversammlung mit 18 Delegierten vertreten ist.

  • In der Zucht ist seit vielen Jahren ein Mitglied aus der Regio Bayern als Zuchtobfrau Ton angebend.
  • Auch den Leading Breeder stellen seit vielen Jahren Züchter aus Bayern.(2018 waren die ersten drei Plätze von bayerischen Züchtern belegt!)
  • Bayerische Paint Horses sind führend im Sport und es gibt sogar Paint Horses aus Bayern, die schon die World Show in USA gewonnen haben.
  • Auf den Youth World Games in Texas / USA haben bayerische Jugendliche vielfach bewiesen, wie exzellent die Ausbildung im südlichsten Bundesland Deutschlands ist.
  • Der erste APHA Professional Horseman - Titel, der außerhalb der USA vergeben wurde, ging in die Regio Bayern.
  • Das erste internationale Vorstandsmitglied der APHA kommt aus der Regio Bayern.
  • Und auch die ersten APHA Certified Show Manager in Deutschland stammen aus der Regio Bayern.

    Wenn Sie dazu gehören möchten - kommen Sie zu uns, zur Regionalgruppe Bayern!
    Egal ob Sie nun eines oder mehrerer American Paint Horses haben ... oder gar keines;
    die Regio Bayern ist in jedem Fall der richtige Platz für Sie!