Deutsche Paint Horse Legenden

Verdiente Pferde und Personen rund um das deutsche Paint Horse

 

In die Hall of Fame des Paint Horse Club Germany e. V. können Pferde und Personen auf Antrag von Mitgliedern oder sonstiger Personen durch Beschluss der Delegiertenversammlung aufgenommen werden. Gegründet wurde die Hall of Fame im Jahr 2006. In den Klammern wird das Jahr angegeben, in dem die jeweilige Person, bzw. das jeweilige Pferd in die Hall of Fame  aufgenommen wurde.

Personen in der Hall of Fame

Uwe Pauls

Uwe "Buddy" Pauls

(2006)Gründungsmitglied PHCG,
erster Präsident (1983-1993)
PHCG Ehrenmitglied
PHCG Ehrenpräsident 

Hardy

Reinhard "Hardy" Oelke

(2008) Gründungsmitglied PHCG
Präsident (1993-1997)
PHCG Ehrenpräsident
Distinguished Service Award
APHA Hall of Fame

Stuten in der Hall of Fame

Neben den Personen können auch Pferde in die PHCG-Hall of Fame aufgenommen werden. Pferde werden nur aufgenommen, wenn sie nicht mehr am Leben sind. Das Pferd muss besondere Verdienste vorweisen können. Es muss prägend für die Zucht von American Paint Horses in Deutschland und/oder für den Westernreitsport in Deutschland gewesen sein.

Nikki

Shes Doolins Nikita

(2014) APHA Mare -
(2020) APHA Hall of Fame

Wonder

XP Wonderfultonite

(2017) APHA Mare 

Hengste in der Hall of Fame

Cat

Cats Lad

(2006) APHA Stallion 

Refund

Refund

(2007) APHA Stallion 

Smokie

Docs Smokin Lena

(2017) APHA Stallion 

 

Coco

Cats Coco Dancer

(2017) APHA Stallion 

Rocky

Hesa Rocking Review

(2017) APHA Stallion 


exlink16
Die APHA Hall of Fame kann man hier online ansehen