Wer Tiere hält und sich evt. auch in der Zucht engagiert, muß sich an diverse Gesetze und Vorschriften halten. Aus diesem Grund haben wir hier einige, wichtige Gesetze, Verordnungen und Leitlinien zusammen getragen. Hierbei ist zu beachten, dass nicht nur deutsches Recht gültig ist, sondern durchaus auch Gesetze und Verordnungen der Europäischen Union (EU) zur Anwendung kommen.


Diese Informationen werden bereit gestellt vom "Bundesministerium der Justiz und Verbraucherschutz" und der "Europäischen Union" (Amtsblätter bereit gestellt von EUR-Lex)


Tierschutzgesetz BRD

  • Tierzuchtgesetz
    dieses Gesetz regelt die Zucht von Tieren in der Bundesrepublik Deutschland

Verordnungen EU und BRD

  • Viehverkehrsverordnung
    Verordnung zum Schutz gegen die Verschleppung von Tierseuchen im Viehverkehr (ViehVerkV)
  • Verordnung 504/2008
    Verordnung (EG) der Kommission vom 6.Juni 2008 zur Umsetzung der Richtlinie 90/426/EWG des Rates in Bezug auf Methoden zur Identifizierung von Equiden
  • Verordnung über Zuchtorganisationen
    Verordnung über Zuchtorganisationen (TierZOV) vom 29.04.2009
  • Samen-Verordnung
    Verordnung über die Gewinnung, Abgabe und Verwendung von Samen, Eizellen und Embryonen von Zuchttieren

Leitlinien Tierschutz BRD

EU Richtlinien und EWG Entscheidungen

  • RL90/427/EWG
    Richtlinie 90/427/EWG – tierzüchterische und genealogische Vorschriften für den innergemeinschaftlichen Handel mit Equiden
  • RL 91/174/EWG
    Richtlinie 91/174/EWG des Rates vom 25. März 1991 über züchterische und genealogische Bedingungen für die Vermarktung reinrassiger Tiere und zur Änderung der Richtlinien 77/504/EWG und 90/425/EWG
  • 92/353/EWG Entscheidung
    ENTSCHEIDUNG DER KOMMISSION vom 11. Juni 1992 mit Kriterien für die Zulassung bzw. Anerkennung der Zuchtorganisationen und Zuechtervereinigungen, die Zuchtbücher für eingetragene Equiden führen oder anlegen (92/353/EWG)
  • 92/354/EWG Entscheidung
    92/354/EWG: Entscheidung der Kommission vom 11. Juni 1992 mit Vorschriften für die Koordinierung zwischen Zuchtorganisationen und Züchtervereinigungen, die Zuchtbücher für eingetragene Equiden führen oder anlegen
  • 96/78/EWG Entscheidung
    ENTSCHEIDUNG DER KOMMISSION vom 10. Januar 1996 zur Festlegung der Kriterien für die Eintragung von Equiden in die Zuchtbücher zu Zuchtzwecken (Text von Bedeutung für den EWR) (96/78/EG)
  • 96/79/EWG Entscheidung
    ENTSCHEIDUNG DER KOMMISSION vom 12. Januar 1996 mit Zuchtbescheinigungen für Sperma, Eizellen und Embryonen von eingetragenen Equiden (Text von Bedeutung für den EWR) (96/79/EG)

Einfuhr von Equiden aus Drittländern:

Informationen für die Züchter unserer Paint Horses zu den neuen Bestimmungen im Tierzuchtrecht bei Importen von Zuchttieren und Zuchtmaterial aus Drittländern nach Anwendbarkeit der VO (EU) 2016/1012 sowie der entsprechenden Durchführungsverordnung DVO (EU) 2017/717 ab dem 01.11.2018. Alle Informationen findet Ihr in diesem Dokument: Neues_EU_Tierzuchtrecht_Import_11_2018.pdf  (98 Kb)